Der CI-Tag 2017 ist zwar schon ein Weilchen her. Doch er hat immer noch „Nachwirkungen“:
In Ulm wurde die Redakteurin der Stadtnachrichten auf dem Stand der CI-Selbsthilfegruppe Ulm auf das CI aufmerksam – und bat um ein Treffen mit der Leiterin der SHG.
Dabei hat sie sich ausführlich über das CI informiert und es entstand ein schönes Interview mit Ingrid Wilhelm.

https://www.swp.de/suedwesten/staedte/heidenheim/fast-taub-gewesen_-wie-ingrid-wilhelm-wieder-hoeren-lernte-24895560.html