Was ist ein Audiogramm und wie lese ich es? Teil 1

Nun könnte ich zurückfragen – Tonaudiogramm oder Sprachaudiogramm – was möchten Sie wissen?

Heute beschränke ich mich auf das Tonaudiogramm, umgangssprachlich auch „Hörkurve“ genannt. Korrekterweise nennt man es „Reintonaudiogramm“, da die Töne, die Sie hören, sogenannte „reine Sinustöne“ sind. Sie bestehen nur aus der angesteuerten Frequenz.

(mehr …)

CI und Induktionsherd

Dürfen CI-Träger einen Induktionsherd benutzen?

Was passiert zwischen Induktionsherd und CI?

Der Kontakt zwischen der Sendespule außen zum Implantat innen geschieht durch Induktion (damit ist nicht der Magnet gemeint, sondern die Signalübertragung!). Induktive Systeme wie z.B. ein Induktionsherd funktionieren nach dem gleichen Prinzip. Hier wird die Energie des Herds induktiv in die Bodenplatte des Topfs / der Pfanne übertragen. Ohne nun auf genaue Frequenzangaben einzugehen, kann man sagen, dass es evtl. geschehen könnte, dass diese beiden Systeme (CI und Herd) aufeinander einwirken.

(mehr …)

CI-Technikwochenende des CIV-BaWü

T-Spule – Streamer – Audioeingang – digital versus analog – Minimic – Blitzwecker – Rüttelkissen – FM-Anlage … und sonst auch alles Roger (Pen)?

Auf Kriegsfuß mit Kabel, Stecker, Zubehör?

Von Freitagabend bis Sonntagmittag rauchten am letzten Märzwochenende die Köpfe. 17 tapfere TeilnehmerInnen hatten sich in Herrenberg-Gültstein eingefunden, um den Kampf gegen die Technik-Windmühlen aufzunehmen. Kein leichtes Unterfangen! Denn es gibt immer mehr Technik, die uns das Leben mit dem CI zwar erleichtert – doch die Technik wird auch immer schwerer zu durchschauen …

(mehr …)