Wiedenfelsen 2018: Selbstbestimmt – Fremdbestimmt

Junge Selbsthilfe Seminar des CIV-BaWü in Wiedenfelsen / Bühlertal

Am vergangenen Wochenende fand zum 2. Mal unser Seminar für junge Erwachsene statt. 20 Teilnehmer erlebten zwei Tage prall gefüllt mit einem Programm zum Thema „Selbstbestimmt – Fremdbestimmt“. Neben der Theorie wurde das Thema auch in Workshops in die Praxis umgesetzt. So konnten man sich kreativ zeigen, beim Fotografieren, künstlerisch oder sogar beim Poetry Slam.

Die Ergebnisse der Workshops waren beeindruckend und sehr emotional, konnten die Teilnehmer doch mit Wörtern und Bildern ausdrücken, was die Hörschädigung für sie im positiven Sinne bedeutet.

Es war ein erfolgreiches Wochenende, das uns Organisatoren einmal mehr gezeigt hat, wie wichtig Selbsthilfe ist und wie gut sie auch bei jungen Leuten ankommt und wirkt.

 

Fast taub gewesen: Wie Ingrid Wilhelm wieder hören lernte

Der CI-Tag 2017 ist zwar schon ein Weilchen her. Doch er hat immer noch „Nachwirkungen“:
In Ulm wurde die Redakteurin der Stadtnachrichten auf dem Stand der CI-Selbsthilfegruppe Ulm auf das CI aufmerksam – und bat um ein Treffen mit der Leiterin der SHG.
Dabei hat sie sich ausführlich über das CI informiert und es entstand ein schönes Interview mit Ingrid Wilhelm.

https://www.swp.de/suedwesten/staedte/heidenheim/fast-taub-gewesen_-wie-ingrid-wilhelm-wieder-hoeren-lernte-24895560.html

 

6. CI-Informationsveranstaltung am CI-Zentrum Stuttgart

Großer Andrang herrschte bei der 6. CI-Informationsveranstaltung des Cochlea-Implantat-Zentrums der HNO-Klinik Stuttgart am Abend des 24. Januar 2018. Im vollbesetzten Olga-Raum, der durch eine Induktions-Ringschleife Hörgeräte- und CI-Trägern ein  barrierefreies Hören ermöglicht, war das Hauptthema der diesjährigen Veranstaltung die Rehabilitation nach einer CI-Versorgung.

(mehr …)